Klettersteig Stuibenfall (leicht)

Mit unseren Kleinbussen geht es zum Einstieg des Klettersteiges. Bei einem ausführlichem Sicherheitsgespräch zeigt und erklärt der Guide den Teilnehmern das richtige Verhalten im Klettersteig.

Über eine ausgesetzte große Hängebrücke und mehreren exponierten Aussichtsplattformen geht es hinunter zum Einstieg des Stuibenfall Klettersteiges. Über eine Nepalbrücke (Stahlseil) steigt man in die 220m hohe Felswand ein, wo sich der Klettersteig quer zum Wasserfall hoch windet. Natürlich hat euer Guide unsere Fotokamera dabei um die schönsten Momente von euch auf Bildern fest zu halten.

Direkt am höchsten Punkt wo der  Wasserfall 100m in die Tiefe schnellt, habt ihr die Möglichkeit den Wasserfall über eine zweite Nepalbrücke zu überqueren. ,,Adrenalin pur" Oder über den einfachen Weg dem Sicherungseil folgend zur Hängebrücke, wo unsere Tour endet und wir den Klettersteig geschafft haben. Hier knipst der Guide das letzte Foto von euch und gemeinsam geht es zu unseren Bussen mit denen wir in die Basis zurück fahren.

Dort gibt es erst mal einen Schnaps und es stehen heiße Duschen mit großzügigen Umkleideräumen, sowie unser Freischwimmbad mit Gratis Eintritt für euch bereit.

hier geht's zur...

Anfrage Jetzt Buchen

Klettersteig Stuibenfall Infos

Saisonszeiten: 15. April - 30.Oktober
Treffpunkt bzw Startzeiten: 09:00 - 13:00 - 16:30 Uhr
Dauer: ca. 4-5 Stunden (Spass und Abenteuer ohne Massenabfertigung)
Art der Tour: Einsteiger, Fortgeschrittene
Geeignet für: Gruppen, Firmen, Vereine, Junggesellenabschiede, Schulklassen, Familien, Einzelpersonen, Jugendliche
Voraussetzungen: Trittsicherheit, körperliche Gesundheit
Mitzubringen: Turnschuhe/Trekkingschuhe
Im Preis enthalten:
- Taxitransfer ab Basis zur Einstiegstelle und zurück.
- staatlich geprüfter Guide
- qualitativ hochwertige Gurte und Seilmatrial
- Erlebnisurkunde
- Fotoservice von eurer Tour
- Getränk nach der Tour
- Gratis Schwimmbadbenützung
Einzelpreis € 68,-- pro Person
Gruppenpreis ab 7 Personen € 65,-- pro Person
ab 14 Teilnehmer: Auf Anfrage